Olaf

Meet the Qwiek.team – Olaf Schmitz

Lerne Olaf Schmitz kennen. Olaf ist 50 Jahre alt und lebt in Remscheid. Er verbringt viel freie Zeit mit seinen beiden Töchtern. Darüber hinaus fährt er Motorrad, reist viel, geht gerne Wandern und hört viel Musik.

Olaf Schmitz
Was ist deine Aufgabe bei Qwiek?

Seit September 2018 bin ich Produktspezialist bei Qwiek und zuständig für den Vertrieb in der Südhälfte Deutschlands. Seit Beginn der Tätigkeit als Produktspezialist mach ich das Qwiek.up in Deutschland bekannt und führe Vorführungen in Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern durch.

Wie bist du zum ersten Mal mit Qwiek in Kontakt gekommen?

Den ersten Kontakt zu Qwiek hatte ich auf der Altenpflegemesse in Nürnberg 2017. Ich war fasziniert von dem Qwiek.up und habe selbst erlebt, welche Herausforderung Demenz für den Betroffenen selbst, seine Angehörigen und das Personal darstellt. Ich bin überzeugt vom Ansatz der erlebnisorientierten Pflege, der bei Qwiek die Basis für Produktentwicklungen darstellt. Und von den Möglichkeiten des Qwiek.up. Als dann klar wurde das Qwiek das Gerät in Deutschland aktiv vermarkten möchte war für mich klar, dass ich ein Teil dieser Erfolgsgeschichte sein wollte.

Wieso bist du ein richtige Qwiekser?

Weil ich das Gefühl habe mit meiner Tätigkeit etwas Gutes zu tun und Menschen damit glücklicher zu machen.

Was ist das Beste, was du bei Qwiek erlebt hast?

Da kann ich mich schon an einige Erlebnisse mit Bewohnern und Pflegekräften erinnern, die begeistert auf die Vorführungen reagiert haben. Das erlebe ich eigentlich jeden Tag. Ein Ereignis ist mir aber besonders in Erinnerung geblieben. Eine Bewohnerin kam zu einer Vorführung dazu und es lief gerade das Haustier-Erlebnismodul. Da sie darauf reagierte wurde sie gefragt, ob sie selbst Haustiere gehabt habe, aber Sie kam nicht mehr auf den Namen und konnte nur noch zeigen das es kleine Tiere waren. Dann kam auf unserem Erlebnismodul die Variation mit dem Taubenschlag und dabei kam eine solch starke Reaktion, das klar wurde das der verstorbene Mann dieser Frau, ebenfalls Taubenzüchter gewesen ist.

Wo siehst du Qwiek in 10 Jahre?

Ich bin mir sicher, dass das Qwiek.up (auch in Deutschland) eine echte Marke geworden ist, den nahezu jeder in den Pflegeinrichtungen kennt. Wir werden eine Qwiek - Deutschland Niederlassung haben und dort ca. 15-20 Mitarbeiter beschäftigen, die die Märkte in Teilen Dänemarks und der Schweiz mit abdecken.

Was wünschen sie noch für Qwiek?

Ich wünsche mir das die Philosophie der Menschlichkeit, bei Qwiek immer Bestand hat und wir mit unseren Produkten die Welt ein bisschen besser machen.